Ausstellungen

Einladung zu Ausstellungseröffnung„Die Verbände im Kreisjugendring – zum Greifen nah“

„Kreisjugendring – wer ist denn das und was machen die?“ hören wir immer wieder, ob wir Maßnahmen und Schulungen anbieten oder Werbung für Events in Angriff nehmen. Im Rahmen verstärkter Öffentlichkeitsarbeit wurde neben der Neugestaltung unserer Internetseite auch eine Ausstellung erstellt, die den Kreisjugendring Kusel e.V. im wahrsten Sinne greifbar darstellen soll.   Eröffnet wurde die Ausstellung im Rahmen unserer jugendpolitischen Veranstaltung „Rockt die Politik“ in Godelhausen am 1. Februar 2011. Die Ausstellung hat im Jahr 2011 eine Reise quer durch den Landkreis angetreten. Nach Ausstellungsräumen in Banken und Bürgerbüros haben wir begonnen, die Ausstellung in Schulen des Landkreises zu präsentieren. Schön ist, dass uns immer wieder außergewöhnliche Ausstellungsorte z. B. auf Messen (H+H, Euregio),  in einem Einkaufsmarkt oder in Firmen ermöglicht werden.   In zehn schrankähnlichen Schaukästen stellen sich die einzelnen Verbände dar. Bildlich, in Texten und auch spielerisch. Ein weiterer gemeinsamer Schaukasten wurde gestaltet, speziell die Arbeit des Kreisjugendrings betreffend. Dort laufen viele Fäden zusammen und es entstehen aus einem „Hut“ die Ideen und die Umsetzung von kreisweiten Aktionen und Angeboten, immer in tatkräftiger Unterstützung durch die Kreisjugendpflege.   Der Kreisjugendring ist ein Zusammenschluss ganz unterschiedlicher Jugendverbände (Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Jugend, Bund der deutschen katholischen Jugend, Jugendfeuerwehr, Jugendrotkreuz, Musikjugend, Royal Rangers, Sportjugend, Verband Christlicher Pfadfinder, Wandjugend, Jugendförderverein Blaubach). In diesen einzelnen Jugendverbänden sind wiederum diverse Ortsverbände, Sportvereine und Interessengemeinschaften eingebunden.   Das heißt der Kreisjugendring  vertritt ein breites Spektrum unterschiedlichster Vereine und damit  Jugendliche mit deren Interessen, ist sozusagen Lobby für die freie Jugendarbeit. Wir bilden Mitarbeiter in der Jugendarbeit weiter, bieten unterschiedlichste Freizeiten, geben der Jugendarbeit Gewicht in diversen Gremien und unterstützen freie Jugendarbeit auch finanziell und materiell. Wir arbeiten mit und für Jugendliche an deren Zukunft.   Sie sind eingeladen, sich die Ausstellung und damit die freie Jugendarbeit im Landkreis Kusel  genauer anzusehen und die einzelnen „Schränke“ zu erforschen.  
Eröffnet wurde die Ausstellung im Rahmen unserer jugendpolitischen Veranstaltung „Rockt die Politik“ in Godelhausen  1. Februar 2011. Die Ausstellung wird im Laufe des kommenden Jahres eine Reise quer durch den Landkreis antreten. 

Auf Anfrage und Terminabsprache präsentieren wir die Ausstellung auch gern in Ihren Räumen. 

01.02.2011 Eröffnung in Godelhausen 
04.02. – 04.03.2011 Waldmohr, Foyer der Kreissparkasse 
10/11.03.2011 Belgien – Euregio 
12.03. – 21.04.2011 Schönenberg-Kübelberg KSK 
21.04. – 27.05.2011 Altenglan,  KSK 
11.07. – 28.07.2011 Lauterecken Glantalcenter 
28.07. – 25.08.2011 Wolfstein, VG Bürgerbüro 
27.08.2011 Wolfstein Kreiskindertag 
28.08.2011 Quirnbach Gewerbeschau 
29.08. – 22.09.2011 Glan-Münchweiler, Kundenhalle Volksbank 
22.09. – 13.10.2011 Kusel, Foyer Kreisverwaltung 
13.10. – 10.11.2011 Kusel, Kundenhalle Kreissparkasse 
16. -18.03.2012 Kusel, H+H Messe 
19.03. – 19.04.2012 Kusel, Foyer Jobcenter 
Mai – September 2012 Kusel, Foyer Krankenhaus 
September 2012 Grumbach, Grundschule 
29.10. – 19.11.2012 Lauterecken Realschule Plus  
20.11. – 07.12.2012 Lauterecken Veldenzgymnasium 
7.12. – 21.12.2012 Lauterecken, Janusz Korczak Schule, 
01.02.- 15.02.2013 Wolfstein Grundschule 
15.02. – 01.03.2013 Nußbach Grundschule 
01.05. – 15.05.2013 Grundschule Ulmet 
03.06.2013 Regionalschule Altenglan 
29.06.2013 Kreiskindertag Waldmohr